WIR LIEBEN

FOASET

Zum Ende ihrer Amtszeit: Die Präsidenten der FKG im Gespräch

Zum Ende ihrer Amtszeit sprachen wir mit dem Präsidenten und dem Vize-Präsidenten der FKG über ihre Erfahrungen und Entscheidungen.

Der Aschermittwoch steht praktisch vor der Türe. Anja Trapp sprach zum Ende der etwas anderen Kampagne mit dem scheidenden Präsidenten der Fuldaer Karneval-Gesellschaft (FKG) und dem scheidenden Vize-Präsidenten über Erfahrungen und Entscheidungen, Pläne für die Zukunft und den Wünschen für die Nachfolger.

 

 

 

Zu den Personen:

 

Präsident Michael Hamperl war acht Jahre lang der Präsident der FKG. Seine karnevalistische Karriere startete 2009 in Sickels. Da stand er gemeinsam mit seiner Frau Kerstin als Gutsherrenpaar an der Spitze der Sickelser Bürgerfastnacht. Einige Jahre später, 2012, regierte er als Fuldas Prinz Michael Logisticus LXXI. Im Anschluss wechselte er in den Elferrat der FKG und seit 2014 ist er deren Präsident.

Vize-Präsident Dr. Frank Steinhauer ist seit 2001 im Elferrat der FKG. Er war einige Jahre im Vorstand dieser Gruppe und ist jetzt insgesamt elf Jahre Vize-Präsident der FKG. Ebenfalls steht er als Protokoller, als Doc von Foll, auf der FKG-Bühne.

 

Wir danken den Präsidenten der FKG herzlich für das Gespräch. Folgt gern unseren Kanälen bei Facebook und Instagram für mehr Eindrücke aus Föllsch Foll.