DIE BESTEN

DEUTSCHEN RESTAURANTS

Schnitzel, Rouladen oder Haxen mit Sauerkraut – und dazu ein kaltes Bier? Manchmal haben wir doch alle Lust auf richtig gute deutsche Küche. Wir haben die besten gutbürgerlichen Restaurants in Fulda und der Region für euch ausgesucht.

Stimmt für euren Favoriten ab!
Der ist in dieser Liste nicht dabei? Wir freuen uns über Vorschläge an diebesten@wirliebenfulda.de.

Grillrestaurant Kneshecke

Wenn Michel Glas und sein Team den Grill anschmeißen, dann kommt immer etwas Hervorragendes dabei raus. Im Falle der Kneshecke meistens Rhöner Gerichte modern interpretiert. Die idyllische Lage bei Wald und See versetzt Gäste der Kneshecke dabei direkt in Urlaubsstimmung.

LIEBE

Kneshecke

Hopfenglück

Im Winter wird’s im Biergarten des Hopfenglück im Felsenkeller muckelig: Der wird dann nämlich zu einem Wintergarten. Frei nach dem Motto „Schlemmern und Schoppen“ wird der Besucher hier zum Genießer – kühles Hochstift und dazu die Spezialitäten aus der gutbürgerlichen Hopfenglück-Küche.

LIEBE

Speisekarte "Hopfenglück"

Waldgaststätte

Praforst

Die Waldgaststätte Praforst ist in der ganzen Region bekannt für gemütliches Zusammenkommen, gutes Essen und eine einmalige Atmosphäre. Die moderne Küche aus dem Hause Zuspann interpretiert unter anderem klassisch-deutsche Gerichte auf eine raffinierte Art und Weise.

LIEBE

Brauhaus Wiesenmühle

Das süffige Wiesenmühlenbier ist die perfekte Begleitung für die leckere deutsche Küche, die man im Biergarten oder den gemütlichen Innenräumen der Brauerei genießen kann. Und nicht nur die Wiesenmühle selbst ist idyllisch – sie grenzt auch noch direkt an die romantischen Fulda-Auen an. Der Verdauungsspaziergang fällt damit auch ein bisschen leichter.

LIEBE

F.C. Aha Gastronomie

Das Hünfelder Restaurant aus dem Hause Zuspann dürften die meisten wohl zuallererst mit dem Wort „gemütlich“ verbinden – denn das trifft dort so zu wie kaum woanders. Besonders gut nach dem Genuss der ja oft eher deftigen deutschen Küche: Hier gibt’s natürlich den hauseigenen Aha als Verdauungsschnäpschen.

LIEBE

Drei Linden

Deftige Blutwurst, Steaks oder Leberkäse aus der hauseigenen Metzgerei stehen auf der Speisekarte des Stadtgasthofs Drei Linden in Fulda. Wenn das mal nicht gutbürgerliche Küche ist! Schon seit 1913 herrscht hier die unvergleichliche Gastfreundschaft, wegen der Stammgäste immer wieder kommen und stets neue Gäste begeistert speisen.

LIEBE

Hotel Nußknacker

Das Gasthaus des Hotel Nußknacker ist etwas besonderes: Stilvoll eingerichtet, aber gemütlich und umringt von zahlreichen bildhübschen Nussknacker-Figuren, kann man hier die leckeren Highlights der gutbürgerlichen Speisekarte genießen.

LIEBE

Hessenmühle

Die Hessenmühle bei Kleinlüder ist bekannt für ihre gutbürgerlichen „Mühlen-Köstlichkeiten“. Der Landgasthof aus dem 17. Jahrhundert besticht außerdem mit seiner urigen und wirklich atemberaubend gemütlichen Einrichtung – das mag nicht zuletzt auch an der idyllischen Waldeinzellage des Hotels und Restaurants liegen.

LIEBE

Schützenhof Napoleon’s Gärtchen

Seit 1904 schon gibt es den Hünfelder Schützenhof in Familientradition. Wo man im Sommer im Biergarten entspannen kann, herrscht auch in der kalten Jahreszeit in der Gaststube gemütliche Atmosphäre. Gutbürgerliche Küche gibt es hier nicht nur auf der Abendkarte, sondern auch dienstags bis freitags bei einem wechselnden Mittagstisch – auch zum Abholen!

LIEBE

Gasthaus Fuldaer Hof

In Maberzell kann man schon seit über 15 Jahren herzlichen Service und frische gutbürgerliche Küche in einem besonderen Ambiente genießen. Selbstverständlich kann auch der Durst mit leckeren Erfrischungen gestillt werden. In den warmen Monaten tummeln sich die Gäste im Biergarten, zur kalten Jahreszeit geht es in die gemütliche Stube.

LIEBE

Wirtshaus

Michels-

rombacher

Wald

Immer wieder sonntags kann man im Wirtshaus Michelsrombacher Wald einen gemütlichen Mittag, Nachmittag oder Abend verbringen: Pavillon, Wintergarten, Jagdzimmer und Gaststube schaffen die passende Atmosphäre für die Spezialitäten der deutschen Küche. Von Mai bis Oktober öffnet das Wirtshaus auch Biergarten und Waldstrand. Hier genießt man – natürlich – das Bier aus Hohmanns Brauhaus.

LIEBE

Schwarzer Hahn

Gutbürgerliche Küche darf im umfangreichen Gastronomie-Angebot in der Friedrichstraße natürlich auch nicht fehlen. Gut also, dass es den Schwarzen Hahn gibt! Hier kann man im auf der Außenterrasse vor den wunderbaren Barock-Fassaden oder im gemütlichen Wirtshaus unweit von Barockviertel und Stadtpfarrkirche deutsche Spezialitäten kosten.

LIEBE